Zur Startseite musikverrueckt.de

B. B. King “The Complete 1958-1962 Kent Singles”

BB King - The Complete Kent Singles

Biographische Daten

Geboren als Riley B. King
am 16. September 1925
in Berclair (Mississippi)

Gestorben am 14. Mai 2015
Ein Bllick auf die letzte Ruhestätte

Empfehlenswerte B. B. King Alben:

Blues On Top Of Blues (1968)
Completely Well (1969)
Indianola Mississippi Seeds (1970)
Lucille Talks Back (1975)
Midnight Believer (1978)
Six Silver Strings (1985)
Deuces Wild (1997)

#xxx

01.
02.
03.
04.
05.
06.
07.
08.
09.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.
26.
27.


xxx

01.
02.
03.
04.
05.
06.
07.
08.
09.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
19.
20.
21.
22.
23.
24.
25.

TRACKLISTING CD 1:

Why Do Everything Happen To Me
You Know I Go For You
Don’t Look Now, But I’ve Got The Blues
Days Of Old
Please Accept My Love
You’ve Been An Angel
Mean Ole Frisco
Sugar Mama
I Am
Worry Worry
Come By Here
The Fool
Every Day I Have The Blues
Time To Say Goodbye
Sweet Sixteen
Got A Right To Love My Baby
My Own Fault
Please Love Me
Cryin’ Won’t Help You
3 O’clock Blues
Did You Ever Love A Woman
I Love You So
Treat Me Right
Long Nights
I’ll Survive
Good Man Gone Bad
Partin’ Time


TRACKLISTING CD 2:

You Done Lost Your Good Thing Now
Walking Dr. Bill
Things Are Not The Same
Fishin’ After Me (aka Catfish Blues)
Get Out Of Here
Bad Luck Soul
Peace Of Mind
Someday
Bad Case Of Love
You’re Breaking My Heart
Hold That Train
Understand
Loneley
My Sometimes Baby
Hully Gully Twist
Gonna Miss You Around Here
Mashed Potato Twist
3 O’clock Stomp
When My Heart Beats Like A Hammer
Going Down Slow
Mashing The Popeye
Tell Me Baby
Blues At Midnight
My Baby’s Coming Home
I’m Gonna Sit In Till You Give In

 

 

 

Coole Sache für Blues Fans und hier vor allem für Anhänger des Blues Barden und Gitarristen B. B. KING, auch wenn der eine oder andere Song bestimmt schon der heimischen Sammlung stehen dürfte. In den Jahren 1958 – 1962 hat der US Musiker für das Label „Kent Records“ aufgenommen, zusammengefasst gibt es auf diesem Doppel Album alle dort veröffentlichten Singles – inklusive der raren B-Seiten, von denen viele erstmals überhaupt auf CD auftauchen.

Einige der hier vertretenen Stücke befanden sich bereits auf dem 2016er von den Labels „Soul Jam Records“ (CD: 25 Lieder) und „Pan-Am Records“ (Vinyl: 18) veröffentlichten Album „ Blue Shadows - Underrated Kent Recordings 1958-1962“ – wer damals zugegriffen hat, wird sich zu Recht ärgern, weil es jetzt ein Jahr später die komplette bei „Kent“ eingespielte Sammlung mit 52 Songs als Doppel CD gibt. Das beiliegende 16seitige Booklet feiert die Songs zwar euphorisch als remasterte Versionen, aber teilweise - und speziell auf CD 1 - ist der Sound doch sehr gewöhnungsbedürftig – zwar nostalgisch monaural – jedoch wie im ersten und dritten Stück beispielsweise verzerrt und gar kein Fall für audiophile Fans, die von der Musik des Sängers – vor allem von den späteren orchestralen Aufnahmen der 80er oder 90er Jahre – verwöhnt worden sind.  Und wer außerdem den authentischen, ruralen Blues der 50er und 60er sucht, ist hier völlig fehl am Platz. Wer aber auf den guten, alten Rhythmus’n’Blues a la Fats Domino und Chuck Berry (jawoll, der konnte auch sehr gut Blues!) steht und sich nicht an scheppernden Mono-Aufnahmen stört, kann durchaus einen Hörgang wagen. Anspieltipps: „Mean Ole Frisco“, die B-Seite „Sugar Mama“, „Things Are Not The Same“, „Bad Case Of Love“, “My Baby’s Comin’ Home”  und „Fishin‘ After Me (aka Catfish Blues)“, das die meisten Rock Fans erst viel später (1969) in einer aufwühlend-genialen Cover Version der von Rory Gallagher angeführten Band „Taste“ kennen gelernt haben. Und noch ein Tipp für angehende Gitarristen, die sich im Blues-Metier versuchen möchten - es gibt auf dem Album 4 coole Instrumentals - wie sie der Namensvetter Freddie King so oft gespielt hat - zum Gehör bildenden auswendig lernen und zum mitjammen und wenn Ihr Euch diese Phrasierungen und das Timing komplett draufgeschafft habt, könnt Ihr mit Sicherheit in jeder Blues Combo als Leadgitarrist mitspielen.

Veröffentlichung: 17. November 2017

Verfügbar: 2-CD & digitales Album

Label: Soul Jam Records

Für Fans von: Fats Domino - Freddie King - Chuck Berry

Web: http://www.bbking.com/

KAUFEMPFEHLUNG:    KKKKKKKKKK (2,000)

Zur Startseite musikverrueckt.de